Als Unternehmer erfolgreich, glücklich und zufrieden sein? Fluktuation stoppen? Krankenstand senken?

Aber ja, das ist möglich. Druck, Stress und mulmige Gefühle bei dir müssen genauso wenig sein wie eine hohe Fluktuation oder ein hoher Krankenstand in deinem Unternehmen.

Studien aus dem Institut der deutschen Wirtschaft belegen, dass der Krankenstand bereits im Jahr 2016 im Schnitt bei 

  • über 45-jährigen 17,8 Tagen, 
  • über 50-jährigen 21,8 Tagen,
  • über 55-jährigen 27 Tagen betrug.

Die Tendenz ist weiter steigend. Vor allem fallen Mitarbeiter immer häufiger aufgrund psychischer Belastungen aus und bleiben dann länger im Krankenstand.

Laut dem "Engagement Index Deutschland", der in einer Gallup-Studie im Jahr 2018 erhoben wurde, haben 14 Prozent der Arbeitnehmer innerlich gekündigt und 71 Prozent machen nur noch Dienst nach Vorschrift. Die volkswirtschaftlichen Kosten aufgrund von innerer Kündigung belaufen sich nach einer Hochrechnung in dieser Studie auf jährlich 77 bis 103 Milliarden Euro.

Lohnt es sich angesichts dieser alarmierenden Zahlen nicht, auch in die emotionale Ebene des Unternehmens zu investieren?

Ich kann dir helfen, wenn du Antworten auf solche oder ähnliche Fragen suchst:

Wieso ist der Krankenstand und die Fluktuation in meinem Unternehmen so unangenehm hoch? Und wie kann ich den wirtschaftlichen Schaden ausbügeln und die schwelenden Konflikte im Unternehmen lösen?

Was kann ich noch konkret tun, um meine wirtschaftlichen Ziele gemeinsam mit meinen Mitarbeitern möglichst schnell zu erreichen?

Wie kann ich sicher sein, dass meine Entscheidungen wirtschaftlichen Erfolg bringen und dass mich der Verantwortungsdruck nicht niederstreckt?

Und wie werde ich meinen Stress-Tinnitus und das Gefühl von Dauerdruck los? Wie kann ich gelassen bleiben? Souverän und sicher auftreten? Eine charismatische und erfolgreiche Führungspersönlichkeit sein?

Emotionen kommen und gehen. Emotionales Management bringt Klarheit, die bleibt. Denn:

Emotionales Management hilft dir, deine Gefühlslage zu steuern und auch in deinem Unternehmen für eine gute Arbeitsatmosphäre zu sorgen.

Mit emotionalem Management kannst du ein richtig attraktives und begehrtes Unternehmen erschaffen, das erfolgreich wirtschaftet, weil es sich nicht mehr mit Themen wie Fachkräftemangel, zu hohem Krankenstand oder innerer Kündigung herumschlagen muss.

Emotionales Management hilft dir vor allem auch dann, wenn du gerade erst im Begriff bist, deine unternehmerische Laufbahn zu starten und eine Firma zu übernehmen. Du kannst dir hier viel Zeit und Nerven sparen, wenn du gleich auf tieferer Ebene hinschaust und dir Zusammenhänge bewusst machst. 

Du kannst durch menschliches Handeln erfolgreicher wirtschaften!

Gute Beziehungen und eine friedliche Atmosphäre in der Belegschaft bringen deinem Unternehmen mehr Gewinn. Gestresste Mitarbeiter sind nämlich viel häufiger krank, ausgebrannt, erschöpft und kündigen - zunächst innerlich, dann äußerlich.

Du kannst als Unternehmer sehr viel für eine gute Atmosphäre tun. Es ist kein Zufall, wenn die Stimmung im Unternehmen passt und deine Mitarbeiter gern zur Arbeit kommen. Wie du das hinbekommst, das zeig ich dir!

Die Zukunft gehört den attraktiven Unternehmen, die eine Basis bieten, auf der Arbeitszeit als wertvolle Lebenszeit wahrgenommen wird. Das wird besonders für Generation X, Y und Z zunehmend wichtig. Arbeiten darf und kann Freude machen, wenn das menschliche Miteinander passt.

Du bist der Kapitän auf dieser Reise, der mitsamt seiner Belegschaft in eine friedliche und erfolgreiche Zukunft steuert. Ich kann dein Kompass sein. Lass uns miteinander reden!

Ich unterstütze auch deine Mitarbeiter und Teams dabei, schwierige Situationen oder Konflikte zu lösen und in ein freudvolles Arbeiten zu verwandeln.

Du kannst übrigens Förderungen beantragen:

 

BAFA-Förderung:

Die Rahmenrichtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, wurden mit Wirkung zum 03.04.2020 modifiziert.

Die betroffenen Unternehmen erhalten einen Zuschuss für eine Beratungsleistung in Höhe von 100 %, maximal jedoch 4.000 Euro, der in Rechnung gestellten Beratungskosten (Vollfinanzierung).

Es können von betroffenen Unternehmen bis zur Ausschöpfung der maximalen Zuschusshöhe mehrere Beratungen im Rahmen des neuen Kontingentes beantragt werden.

 

Förderprogramm Vorgründungs- und Nachfolgecoaching in Bayern:

Förderung der Kosten eines Gründungscoachings bis zu 70 %. Erkundige dich bei deiner IHK!

 

Am besten wär's, wir telefonieren einfach einmal miteinander. Das ist völlig unverbindlich und außerdem gratis für dich.

Du bekommst bereits in 20 Minuten erste wertvolle Hinweise für dein emotionales Management.

Außerdem können wir gemeinsam herausfinden, was dir helfen könnte, deine Unternehmensziele leichter zu erreichen.

 

Hier kannst du dir einen Termin für einen EM-Check buchen.

 


Die regelmäßigen Coaching-Sitzungen, die immer sehr anregend und förderlich für mich sind, haben sehr viel positives im persönlichen, zwischenmenschlichen und im beruflichen Alltag bewegt. Der gesamte Arbeitsprozess hat sich geändert, war ein 12 Std. Tag normal, ist jetzt ein 8 Std. Tag die Regel. Die Ergebnisse und auch der Gewinn im Unternehmen sind enorm gestiegen. Das Doppelte in der halben Zeit ist Wirklichkeit geworden. Die Konsequenz ist, mehr Zeit für die Familie, für mich, für Sport usw. Die Coaching-Sitzung bietet die Möglichkeit, Klarheit in Prozesse zu bringen, wo die Klarheit fehlt.

Elmar Wolf

Elmar Wolf GmbH

Ich kenne Hanne seit über 15 Jahren. Mich begeistert immer wieder ihre große Sensibilität, ihre Neugier auf Neues, ihr Anpacken, wo es nötig ist, und vor allem ihre ganzheitliche Denke. Sie tut mir gut, weil sie trotz allem Feinsinnlichen so enorm bodenständig ist. Ich wünsche ihr weiterhin viel Erfolg.

Ulrike Ulmer

Geschäftsführung ZAPATA Mode-Vertriebs GmbH

Dass der Nutzen eines zielgerichteten Coachings häufig noch unterschätzt wird, wird einem spätestes dann klar, wenn man sich Frau Demel mit ihrem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz anvertraut, wie ich es gemacht habe. Ihre kompetente Arbeitsweise und der respektvolle Umgang mit ihren ‘Klienten’ ist die Basis einer stets vertrauensvollen Zusammenarbeit. Komplexe berufliche und zwischenmenschliche Konstellationen gewannen für mich auf diesem beruflichen Wegabschnitt mit Frau Demel ganz eindeutig an erfrischender Klarheit. So etwas eröffnet neue Perspektiven, öffnet den Blick für Neues und für Chancen. Die freigesetzten Energien machen einen beweglicher bei Personal- und Unternehmensplanung.

Christian Benn

Geschäftsführer

Nun nachdem gut zwei Wochen seit meinem Coaching-Termin verstrichen sind, kann ich ein in jedem Fall positives Feedback geben. Das „Coaching“ war für mich doch sehr intensiv und es hat sich so einiges mental und emotional bei mir gelöst … und auch in Bewegung gesetzt. Ich fühle mich ein bisschen wie aus einer Schockstarre befreit. Alleine die Aufstellung und die damit verbundene Betrachtungsweise meiner eigenen Stellung im Betrieb hat mich doch sehr zum Nachdenken angeregt! Ich denke, dass in jedem Fall ein Anfang gemacht ist und die positive Bewegung, die ich im Coaching in Gang gesetzt habe, noch weitere Kreise in meinem Umfeld ziehen wird. Ein großes Dankeschön dafür!

Steffi Eckert

Hotel Spessartstuben