Thema des nächsten Stammtisches

"Warum ist Vertauen im Unternehmen wichtig? Was bewirkt gegenseitiges Vertrauen in der Wertschöpfung?"

live in Würzburg:

Mittwoch, 20. November 2019

19.30 Uhr

online deutschlandweit:

Donnerstag, 21. November 2019

12.00 Uhr 

Wir treffen uns am Abend von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr bei Pressebeck im Konferenzraum, Friedrich-Bergius-Ring 15, 97076 Würzburg (1. Obergeschoss)

Der Abend ist kostenfrei. Ich freu mich aber über eine Spende für Catering, Getränke und Raummiete...

Wir treffen uns in der Mittagspause von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr online in einem virtuellen Konferenzraum über ZOOM. Du sitzt gemütlich bei dir zu Hause oder in deinem Büro vor deinem PC und brauchst nur Kamera und Mikrofon.

Die Teilname ist KOSTENFREI!

Bitte melde dich unbedingt VERBINDLICH per Mail  (institut@emotionales-management.com) bei mir an. Die Teilnehmerzahl ist sowohl für den Live-Stammtisch in Würzburg als auch für den Onlinestammtisch auf 11 begrenzt!

Ethikstammtisch für emotionales Management
  • Der kostenfreie Stammtisch für emotionales Management ist eine Gelegenheit für Unternehmer aus dem Mittelstand, sich sowohl über wirtschaftsethische Themen auszutauschen als auch einen handfesten Bezug zur eigenen Persönlichkeit herzustellen.
  • Ethisches Verhalten beginnt immer im persönlichen Verhalten und im eigenen emotionalen Management. Emotionales Management ist der Umgang mit anderen Menschen und auch mit den eigenen Befindlichkeiten.
  • Oftmals ist der eigene Beitrag zu einer Situation nicht bewusst. Wir sind jedoch niemals Opfer einer Situation. Jeder Einzelne hat die Macht, sich anders zu verhalten. Das kann am Ende eine Gesellschaft und die komplette Wirtschaft verändern.
  • Im Austausch mit anderen findest du neue Blickwinkel und andere Sichtweisen. Das erweitert deinen eigenen Geist. Am Ende entdeckst du so vielleicht auch den persönlichen Ansatzpunkt und weißt, was du anders machen kann, um deine Situation zu verändern.
  • Wir diskutieren miteinander, um uns gegenseitig zu unterstützen. Denn Kooperation und Unterstützung ist am Ende erfolgreicher als Konkurrenz und Ellbogen…
  • Der Stammtisch findet in einer wertschätzenden Atmosphäre statt und wird moderiert, so dass jeder, der möchte, auch zu Wort kommen kann.
Welche Themen kommen zur Sprache?

Die Themen beziehen sich sowohl auf ethisches Unternehmertum wie auch auf eigenes ethisches Verhalten im Unternehmensalltag. Das ist emotionales Management. Fragen, auf die wir Antworten finden wollen, sind zum Beispiel: mit welcher Art zu denken und zu handeln kann ich mich so fühlen, wie ich es möchte, und gleichzeitig eine gute Wirkung in der Welt erzeugen? Dabei sensibilisieren wir uns für neue Aspekte und Details zum jeweiligen Thema.

Wie läuft der Stammtisch ab?

Die Unternehmer können sich an der Diskussion beteiligen, eigene Erfahrungen schildern und Fragen einbringen. Ich moderiere den Stammtisch sowohl live als auch online, denn jeder, der möchte, soll auch zu Wort kommen können. Ich achte also auch darauf, dass Vielredner die Veranstaltung nicht allein bestreiten. Jeder Beitrag ist wichtig und kann den Blickwinkel erweitern. 

Die Live-Abende beginnen mit einer kleinen Vorstellungsrunde, dann steigen wir in die Diskussion des Abendthemas ein. Hinterher gibt's ein leckeres Catering mit vegetarischen und nicht vegetarischen Speisen. Der Stammtisch endet in der Regel so gegen 21.30 Uhr. 

Die Online-Treffen beginnen auch mit einer kleinen Vorstellungsrunde, wenn es nicht zu viele Teilnehmer sind. Dann steigen wir straight ins Thema ein und diskutieren ca. eine Stunden miteinander. Auf einer virtuellen Pinnwand kann danach jeder Teilnehmer einen Kommentar schreiben und Feedback geben, wenn er möchte. Die Pinnwand ist öffentlich einsehbar. Ich freu mich über Feedback, wichtige Erkenntnisse und andere wichtige Mitteilungen!

Was kostet die Teilnahme am Ethik-Stammtisch?

Die Teilnahme am Ethik-Stammtisch für emotionales Management ist immer kostenfrei.

Auch die Live-Treffen in Würzburg sind kostenfrei. Auf dem Tisch steht eine Spendenbox für Essen, Getränke und Raummiete. Es gibt Kaffee, Tee und Wasser und etwas zu essen. Falls wir uns in einem Gasthaus treffen (weil z. B. der Besprechungsraum von Stefan Beck einmal nicht zur Verfügung steht), dann übernimmt jeder Teilnehmer selbst seine Kosten für Essen und Getränke. Weitere Kosten fallen nicht an.

Wie komme ich in den virtuellen Konferenzraum?

Du bekommst von mir einen Link, über den du in den virtuellen Konferenzraum gelangst. Ich arbeite mit ZOOM. Diesen Link für den Onlinestammtisch schicke ich in der Regel einen Tag vor der Veranstaltung an dich und noch einmal kurz vor dem Start. 

Muss ich mich verbindlich anmelden?

Ja bitte unbedingt vorher VERBINDLICH anmelden. Für die Live-Abende bestelle ich entsprechend der angemeldeten Teilnehmer den Raum und auch das Catering. Diese Kosten habe ich auf jeden Fall, egal wie viele Leute dann tatsächlich kommen. Ich bitte dich also, deine Anmeldung verbindlich zu machen.

Und für die Online-Treffen bitte ich dich genauso, dich verbindlich anzumelden und dann auch teilzunehmen. Es ist schade, wenn man mit einer schönen großen Runde rechnet und dann nur ganz wenige Teilnehmer online kommen...

Ist die Teilnehmerzahl begrenzt?

Ja, sowohl bei den Live-Abenden als auch im Online-Treffen ist die Teilnehmerzahl auf 13 begrenzt. Das ermöglicht gute offene Gespräche in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Qualität statt Masse!

Mit Padlet erstellt