Der "Kostbarkeiten" - Newsletter

Wertvolle Impulse für dein Business - völlig unverbindlich und kostenfrei!

Trage dich hier ein und profitiere von meinen Impulsen. Ich helfe dir dabei, deine eigene Gefühlslage zu steuern. Mit deinen Mitarbeitern so zu kommunizieren, dass die Stimmung passt und am Ende alle zufrieden sind. Dein Unternehmerdasein entspannt und fröhlich zu gestalten, damit du erfolgreich wirtschaften kannst! 

Und zum Einstieg bekommst du eine 10-teilige Mailserie, in der ich dir 10 Dinge zeige, die sich sofort verändern, wenn du dich darin übst, dich zu steuern. Da sind kurze und knackige Anregungen dabei, die du gleich ausprobieren kannst. An 10 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Mail mit einem "Ding"...

Hallo Hanne,
seit einiger Zeit bekomme ich den Newsletter von Dir, vielen Dank dafür…. Ich möchte Dir einfach mal  ein feedback geben. Ich finde Deine Beiträge jedes Mal klasse. Nichts Oberflächliches, immer konkrete und nachvollziehbare gute Ansätze. Ich bin zwar kein Coach, habe aber in meiner Funktion als Vertriebsleiter sehr viel mit Menschen zu tun.

Warum schreibe ich Dir gerade heute? Ein klasse Thema, das Du da ansprichst. Klasse auch deswegen, weil Deine Hinweise im „normalen“ Berufsalltag eins zu eins genauso anwendbar sind. Eine hervorragende Hilfestellung für meine Tagesarbeit.
Vielen Dank und liebe Grüße

 

ALEXANDER RHEUDE

Es gibt für mich wichtige Dinge, die unser ganzes Erleben im Alltag bestimmen - leider lernen wir dieses nicht in unserer Schulausbildung - aber mit Unterstützung wie z.B. mit Hanne Demel erarbeiten können....... Lücken im Gehirn
"Naja, sagen wir mal lieber, Lücken in der Wahrnehmung. Es gibt keinen Nonstop-Input, damit wäre deine Reizverarbeitung heillos überfordert.
Diese Lücken bemerkst du aber nicht, denn dein Gehirn ergänzt sie mit deinen schon vorhandenen Erfahrungen. Deine aktuelle Wahrnehmung wird also auch von intern gespeist. Dabei füllt dein Gehirn die Lücken einfach auf. So erlebst du einen kontinuierlichen Ablauf, der sich seeeehr real anfühlt.
Doch genau durch diese internen Ergänzungen kann es passieren, dass zwei unterschiedliche Menschen ein und dieselbe Situation völlig unterschiedlich wahrnehmen. Und sich dann zu streiten beginnen. Du siehst, worauf das hinausläuft? Es gibt kein absolutes Recht haben. "
Danke, Hanne, für deinen ständigen Fluss an "Kostbarkeiten" - ein Newsletter - der inspiriert und erfreut.

 

 

SANGMO WREDE